978-3-03909-308-3

Killing Innovation

Wie Unternehmen ihre Innovationskraft selbst zerst枚ren ... und wie sie 眉berlebt!
[Doppelausgabe mit Vahlen Verlag]

Reiter, Thorsten
ISBN 978-3-03909-308-3
1. Aufl.
erschienen in 2021
Sprache D
162 Seiten
broschiert

 

CHF 24,90 / EUR 19,80


Soeben erschienen.

Fast ein Krimi … Warum sind etablierte Firmen, die es geschafft haben, eine Innovationsfähigkeit aufzubauen, plötzlich nicht mehr innovativ? Können Unternehmen ihre wichtigsten Kompetenzen für Innovation wieder verlieren, ja sogar selbst zerstören?

Der Innovationsexperte Dr. Thorsten Reiter zeigt,

  • welche versteckten Vorgänge die Innovationsfähigkeit von Unternehmen von innen her bedrohen und vor welchen Kräften Innovationsprojekte und die mit ihnen betrauen Personen zu schützen sind, 
  • dass Innovation wesentlicher Teil der Unternehmensstrategie sein sollte, mit einem kontinuierlich gelebten Bekenntnis und Vertrauen insbesondere auch der Unternehmensführung, 
  • wie Innovation in einer dezidierten Abteilung aufgebaut und gelebt werden muss und
  • welchen Mindsets und welcher Strukturen es in Unternehmen bedarf, um Innovationsfähigkeiten aufzubauen und dauerhaft zu erhalten.

Das Buch eröffnet ein ganzheitliches Verständnis von Innovation und beleuchtet die wesentlichen Faktoren zum Aufbau einer effektiven Innovationsstrategie, eingebettet in die Rahmenhandlung einer spannenden Obduktion. Am besten lassen Sie es gar nicht so weit kommen …

Der Autor

Dr. Thorsten Reiter ist Experte für Corporate Strategy und spezialisiert auf strategische Innovation. Im Fokus seiner Tätigkeiten als Dozent an der Universität St. Gallen, Autor und Speaker steht die Frage, wie eine robuste Innovationsfähigkeit als wichtigster Teil der Strategie einer Organisation erfolgreich etabliert werden kann. Seiner Ansicht nach ist die wichtigste Aufgabe der Innovation die Transformation der globalen Wirtschaft hin zu einem System, dessen Fundament individuelle Freiheit, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit ist. Als Manager in der Privatwirtschaft beschäftigt er sich mit der Etablierung neuer Geschäftsmodelle und dem kontinuierlichen Ausbau der strategischen Innovationsfähigkeit.