978-3-03909-315-1

Corporate Responsibility

Treiber, Akteure, Werkzeuge

D眉ringer, Michael
ISBN 978-3-03909-315-1
1. Aufl.
erschienen in 2021
Sprache D
334 Seiten
Klappenbroschur

 

CHF 48,00 / EUR 44,90


Aktuelle Neuerscheinung zur UN-Klimakonferenz. Soeben erschienen.

Der fortschreitende Klimawandel sowie die globalen sozialen und gesellschaftlichen Herausforderungen erfassen auch die Unternehmen. Denn zwischen einer intakten Umwelt, sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Prosperität bestehen enge Wechselwirkungen. Wie nehmen die Unternehmen ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahr? Welche Rolle kommt ihnen im Umgang mit den natürlichen Ressourcen und der Sorge für Chancengleichheit, Generationengerechtigkeit und das Gemeinwohl zu?
Das Buch vermittelt umfassend die Hintergründe und Fakten zu den Themen der Corporate Responsibility, die ökologische, soziale und Governance-Aspekte gleichermassen einschliesst. Weiter zeigt es detailliert den Stand der Massnahmen auf der Ebene der Vereinten Nationen, in der Europäischen Union und in der Schweiz auf. «Seitenblicke» und Fallbeispiele nehmen Bezug auf aktuelle Entwicklungen und die Unternehmenspraxis.
Eine breite, an Nachhaltigkeitsfragen interessierte Leserschaft findet in diesem Buch Orientierung und das notwendige Wissen, um selber eigene Beiträge zum Erhalt der Umwelt sowie zur Förderung der Wohlfahrt aller Menschen leisten zu können.

Der Autor

Michael Düringer hat Rechtswissenschaften studiert und an der Universität Zürich mit einer Arbeit im Medienrecht promoviert. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Berater und zuvor als Kommunikationsverantwortlicher auf Unternehmensseite. In diesen Funktionen wirkte er beim Auf- und Ausbau der Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie der Governance-Strukturen zahlreicher Unternehmen mit. Heute ist er Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens mit Fokus auf Corporate-Social-Responsibility- und Governance-Kommunikationsthemen. 

Urteil der Presse

«Der Begriff ‹Corporate Responsibility› wird zwar oft von den unterschiedlichsten Akteuren im öffentlichen Diskurs verwendet, aber von den wenigsten in seiner ganzen Tragweite verstanden. (...) Er erfasst die Gesellschaft als Ganzes, ja unsere gesamte Umwelt. Er geht jeden etwas an, der sich als Verantwortungsträger im öffentlichen Raum bewegt. Genau dies zeigt das neue Sachbuch ‹Corporate Responsibility› von Michael Düringer auf. Der in Stäfa wohnhafte promovierte Jurist und Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens beschreibt in seinem Buch, wie Theorie und Praxis in den verschiedensten Lebensbereichen zusammenkommen und ein sinnvolles Ganzes ergeben können. Die Publikation bringt uns zudem auf den neuesten Stand der Massnahmen auf den Ebenen Vereinte Nationen, Europäische Union und in der Schweiz.»
ths, in: Zürichsee-Zeitung, 10. November 2021, S. 7