978-3-03909-333-5

Controlling

Wichtigste Methoden und Techniken

Peters, Gerd/Pfaff, Dieter
ISBN 978-3-03909-333-5
3. Auflage
erschienen in 2018
Sprache D
406 Seiten
broschiert

 

CHF 49,00 / EUR 49,00

Blick ins Buch

Mit freundlicher Unterstützung durch veb.ch

Zum Buch
Ein Unternehmen als Ganzes wie auch seine einzelnen Profit-Center sollen Wert generieren. Nur, wie lässt sich diese Größe eigentlich messen? Wie tragen einzelne Strategien und Maßnahmen sowie traditionelle Stellgrößen des operativen Geschäfts zu einer Erhöhung des Unternehmenswerts bei?
Dieses Buch orientiert sich stark an der praktischen Arbeit des Controllers, der an der Schnittstelle zu allen Entscheidungsträgern die Managementprozesse koordiniert. Es vermittelt die Prinzipien, Methoden und Instrumente vor allem des operativen Controllings im Rahmen der renditeorientierten Unternehmensführung. Die Umsetzung geschieht in einem in der Praxis entwickelten und angewandten Controlling-Cockpit, das die wichtigsten operativen Steuerungsgrößen für das Management von Unternehmen und Profit-Centern übersichtlich darstellt. Die ausführlichen Fallbeispiele aus der Praxis im zweiten Teil decken einen repräsentativen Querschnitt unternehmerischer Entscheidungen ab.

Inhalt

  • Vorbemerkung
    Die zwei «Grundrechenarten» des Controllings
  • Kapitel 1
    Vermögenszuwachs und Kapitalrendite
  • Kapitel 2
    Systeme und Daten des Rechnungswesens
  • Kapitel 3
    Voraussetzungen controllingrelevanter Daten und Datenstrukturen
  • Kapitel 4
    Vom Finanzbericht zum Controlling-Cockpit
  • Kapitel 5
    Methoden zur Entscheidungsfindung und Steuerung im Unternehmen
  • Kapitel 6
    Techniken zur optimalen Nutzung von Daten und Informationen
  • Kapitel 7
    Sonderthemen
  • Kapitel 8
    Fallbeispiele
  • Literaturverzeichnis
  • Wörterbuch deutsch – französisch – italienisch – englisch
  • Glossar
  • Controlling-Cockpit deutsch – französisch – italienisch – englisch

Urteil der Presse
«(...) Es erweist sich als glücklicher Umstand, dass hier ein Praktiker (Peters) und ein Professor (Pfaff) zusammenarbeiten. Realitätsnähe und konzeptionelle Stringenz werden so geschickt miteinander verbunden. Das wohl in der Praxis vielfach erprobte Cockpitmodell hilft, den roten Faden nicht zu verlieren. (...) Die beiden Autoren haben eine ausgezeichnete, handwerklich saubere Einführung in das wertorientierte Rechenwerk des Controllers vorgelegt. Studenten und Praktiker werden dies schätzen. (...) Empfehlung: Als praktische Einführung in das Handwerk der Wertorientierung jedem Controller empfohlen.»
Prof. Dr. Péter Horvàth, Stuttgart, in: Controlling, Heft 11, November 2005, S. 693f.

«(...) Inhalt und Aufbau des Buches orientieren sich stark an der Controllingpraxis in Industrieunternehmen und sprechen damit in erster Linie Entscheidungsträger aus der Praxis und Teilnehmer von Weiterbildungsprogrammen an. Gleichwohl ist das Buch auch als Ergänzung für Studierende der Betriebswirtschaftslehre an Universitäten geeignet, die sich zur Abrundung ihrer theoretischen Ausbildung einen Eindruck über die Praxis des Controllings in Konzernunternehmen verschaffen wollen.
Das Buch ist schlüssig konzipiert, kompetent verfasst und angenehm zu lesen. Im Gegensatz zur Mehrzahl der Konkurrenzprodukte bemühen sich die Autoren durchgängig um eine lebendige, leicht verständliche Sprache und kommen meist ohne Umschweife zum Kern der diskutierten Probleme. Aus fachlicher Sicht würde man sich allenfalls an der einen oder anderen Stelle eine etwas umfassendere und tiefer gehende Auseinandersetzung mit den vorgestellten Konzepten wünschen. Seinem Zweck als einführende Lektüre in die Controlling-Thematik wird das Buch jedoch in hervorragender Weise gerecht und kann daher dem interessierten Leser nur wärmstens empfohlen werden.»
Prof. Dr. Robert F. Göx, Dipl.-Kfm. Uwe Heller, Universität Fribourg, Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling, in: «Die Unternehmung» Heft 6/2005

«In diesem Buch verbinden die Autoren ihre Industrieerfahrungen in gelungener Weise mit Kenntnissen in der Wissensvermittlung an Hochschulen und in Weiterbildungsprogrammen. Im Unterschied zu ähnlichen ‹wertorientierten Büchern› befassen sich Peters und Pfaff weniger mit dem Formelapparat und theoretischen Herleitungen als vielmehr mit dem ‹Wie und Warum›, und zwar auf der operativen Ebene. Insgesamt eine recht empfehlenswerte, praxisnahe Darstellung des Einmaleins renditeorientierter Rechnungen, Überlegungen, Steuerungen und Entscheidungen für einen breiten Leserkreis.»
Alfred Biel, in: Controller Magazin 5/05

«Dieses Controllingbuch ist kein weiteres wissenschaftlich geprägtes Überblickswerk mit Lehrbuchcharakter. Es zeichnet sich vielmehr durch eine starke durchgängige Praxisorientierung aus, da es vor allem Prinzipien, Methoden und Instrumente des operativen Controllings im Rahmen einer renditeorientierten Unternehmensführung aufzeigt. (...) Fazit: Der Praktiker Peters und der Zürcher Controllingprofessor Pfaff haben gemeinsam ein bemerkenswertes Buch geschaffen, das Zuspruch vor allem von der Praxis verdient hat. Ferner ist das Buch sehr gut geeignet für Weiterbildungsprogramme.»
Performance Excellence – Zeitschrift für Controlling und Innovationsmanagement (ZfCI) 3/2006

Zielgruppe
Durch die Verbindung von jahrzehntelanger Industrieerfahrung mit Wissensvermittlung an Hochschulen sowie in der Aus- und Weiterbildung ist dieses Buch sowohl für Entscheidungsträger in der Praxis (Geschäftsleitung, Bereichsmanagement, Abteilungs- und Kostenstellenleitung) als auch für Studierende und Berufseinsteiger ein wertvolles Arbeitsinstrument und Nachschlagewerk.

Die Autoren
Dr. Gerd Peters: Ingenieurstudium (Bergbau) und Promotion (Betriebswirtschaft) an der Technischen Universität Clausthal. Seit 1971 fast 30 Jahre in leitenden Funktionen der BASF-Gruppe mit den Schwerpunkten Controlling, Marketing und Logistik. Seit 2000 in der Beratung, ab 2001 darüber hinaus als Lehrbeauftragter sowie als Dozent im Executive-MBA-Programm an der Universität Zürich tätig. Referent bei Managementseminaren.
Prof. Dr. Dieter Pfaff: Seit 1994 Ordinarius am Institut für Rechnungswesen und Controlling und seit 1998 Dozent im Rahmen des Executive-MBA-Programms der Universität Zürich. Studium, Promotion und Habilitation an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Weiterbildungsseminaren sowie Kaderschulungen in den Bereichen Rechnungslegung und Controlling.

Auch auf Französisch und Italienisch
Durch das grosszügige Engagement von veb.ch, dem grössten schweizerischen Fachverband für Führungskräfte in Rechnungswesen und Controlling, war es möglich, eine französische und italienische Übersetzung zu realisieren. Verlag und Autoren danken herzlich für diese Unterstützung.

Gerd Peters/Dieter Pfaff: Contrôle de gestion: Méthodes et techniques principales

Gerd Peters/Dieter Pfaff: Controlling: Metodi e tecniche principali

Von Dieter Pfaff und Gerd Peters sind ausserdem lieferbar:

Dieter Pfaff/Gerd Peters/Katrin Hummel: Richtig gutes Controlling

Stephan Glanz/Dieter Pfaff: IFRS für KMU - strukturiert