978-3-03909-045-7

Aufgabe Zukunft

Vers盲umen, planen, erm枚glichen...

Mandl, Christoph/Sohm, Kuno
ISBN 978-3-03909-045-7
1. Auflage
erschienen in 2006
Sprache D
296 Seiten
broschiert

 

CHF 48,00 / EUR 29,80

Zum Buch
Wie kommt Neues in die Welt? Wie viel Raum braucht es in Unternehmen und Organisationen für Experimentelles, für Innovatives oder für Unkontrollierbares? Wie begegnen wir der unsicheren Zukunft? Mit Vorsicht und Planung versuchen wir, Risiken zu vermindern. Wir können aber auch mehr wagen und neue Wege beschreiten. Die Autorinnen und Autoren schreiben zu folgenden Aspekten:

  • Erfahrungen mit gelungenen Zukünften
  • Umgang mit Zukunft
  • Entstehung des Neuen
  • Zukunftsgestaltung in Organisationen
  • Methoden der Zukunftsgestaltung
  • Zukunft und Zeitgeist

Die Beiträge zeigen aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Offenheit der Zukunft genutzt werden kann, um die »Aufgabe Zukunft« verantwortlich und aktiv anzugehen. Sie vermitteln Führungskräften von Profit- und Commonprofit-Organisationen, Beraterinnen und Beratern sowie allen, die sich mit Unternehmensentwicklung und organisationalem Lernen beschäftigen, vielfältige Anregungen.

Herausgeber und AutorInnen
Die Herausgeber sowie die Autorinnen und Autoren sind einerseits UnternehmerInnen und Führungskräfte, andererseits ExpertInnen/BeraterInnen für Unternehmensentwicklung und organisationales Lernen. Dieses Buch vereint – in Einzelbeiträgen, Artikeln mit mehreren VerfasserInnen sowie Interviewprotokollen – die Resultate ihrer gemeinsamen Auseinandersetzung mit dem Thema »Aufgabe Zukunft«.

Inhalt

Teil I: Erfahrung mit gelungenen Zukünften

  • Alexandra Bischoff: Von Spielregeln und Spiel-Räumen – Subjektiver Bericht über eine Metalogkonferenz
  • Hanna Mandl: Radikale Innovation und Leidenschaft – Gespräch mit Walter A. Stephan
  • Peter Würmli: Kikeriki

Teil II: Wie wir mit Zukunft umgehen

  • Dagmar Hlebic, Hanna Mandl, Kuno Sohm, Michael Worsch, Peter Würmli: Von Himmelspforten, Überheblichkeit und Sorgfalt – Einblicke in die Ritualwerkstatt
  • Manuela Aeberhard, Reto Enderli, Kuno Sohm: Leben und Arbeiten am Übergang von großen Zeitzyklen – Dialogisches Interview
  • Andreas Amann, Heinold Lindenthal, Wanda Moser-Heindl, Ursula Pfrimer: Der Zukunft auf der Spur - Wie Zukunftsbilder das Handeln in Organisationen prägen
  • Paul Erdélyi: Was habe ich versäumt ...? – Dialogisches Interview mit Gudrun Hengst
  • Martin Ritsch: Zwischen Angst und Mut: Loslassen – Wahrnehmen – Tun

Teil III: Die Entstehung des Neuen

  • Andreas Amann: Wer denkt, lebt in der Zukunft – Was man von Charles Sanders Peirce und Karl Raimund Popper über die Zukunft erfahren kann
  • Rudy Attems: Wie gestalten wir Zukunft?
  • Thomas Broessler: Verrückte Zukunft
  • Kurt Pikl: ... 8, 9, aus? – Die Gegenwart gestalten
  • Markus Bohrer: Hauch aus dem Paradies – Wenn uns eine Idee durchdringt

Teil IV: Zukunftsgestaltung in Organisationen

  • Norbert van Eickels: Im Heute der Weite Raum geben – Persönliche Orientierungen für die Steuerung von »Zukunftsfähigkeit« in einem sozialwirtschaftlichen Unternehmen
  • Bernhard Teißl-Mederer, Thomas Weber: Die Glut neu entfachen oder die Asche hüten? – Wie kommt Neues in die Welt religiöser Organisationen?
  • Josef M. Weber: Die metalogische Organisation: Ein-Blick aus der Zukunft?

Teil V: Methoden der Zukunftsgestaltung

  • Michael Worsch: Zukunft als Erfindung einer möglichen Vergangenheit
  • Dagmar Hlebic, Josef M. Weber: Manawa – Jetzt ist der Augenblick der Macht!
  • Kuno Sohm: Organisationsaufstellung als Übergangsritual

Teil VI: Zukunft und Zeitgeist

  • Ingrid Krammer: Eros des Zufalls
  • Zoltán Jákli: Zukunft erfinden – Was findet sich, wenn wir die Zukunft erfinden? – Collage aus Themen der Science-Fiction-Literatur
  • Christoph Mandl: Gewissheit, Risiko und Neues

Stimmen zum Buch
«Der Kauf dieses Buches ist eine lohnende Investition und ist Dozierenden und Studierenden von Universitäten und Fachhochschulen (...) zu empfehlen sowie Teilnehmern von Nachdiplomstudienangeboten anzuraten. Ebenso interessant ist dieses Buch für Trainer, Berater und Führungskräfte in der Praxis, die ihren Verantwortungsbereich verantwortungsvoll auf die nahe Zukunft vorbereiten möchten.»
SEM Radar, 6. Jg., 01/2007, S. 171

«Vom Buch bin ich ganz begeistert. Ich habe es schon gelesen und es ist im Moment das praxisnahste und visionärste Buch, das ich grad gelesen habe.»
Annemarie Felder, JugendInitiativ, Entwicklung und Förderung von Jugendprojekten, A-6840 Götzis

Von Christoph Mandl und Kuno Sohm ist im Versus Verlag ausserdem erschienen:

Attems/Hauser/Mandl/Mandl/Sohm/Weber (Hrsg.): Führen - Zwischen Hierarchie und ...: